Woche der Klimafolgenanpassung (12.-16.09.2022)

12. September - 16. September
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die “Woche der Klimaanpassung” wird erstmalig vom 12. bis 16. September 2022 stattfinden und bundesweit mit einem vielseitigen Programm die Vielfalt der Maßnahmen zur Klimaanpassung in Deutschland sichtbar machen.

Die Woche wird am 12. September durch Bundesumweltministerin Steffi Lemke eröffnet und mit der Verleihung des Bundespreises “Blauer Kompass” am 16. September abgeschlossen. In diesem Zeitraum können alle – das heißt Kommunen, soziale Einrichtungen, Verbände, Hochschulen, Vereine, Unternehmen und viele mehr – gemeinsam ihr Engagement unter dem Dach der Woche der Klimaanpassung sichtbar machen.

Auch die Stadt Hamm wird sich mit Aktionen beteiligen. Folgende Angebote stehen bereits fest:

Gesamter September
Medienausstellung in der Zentralbibliothek
In der Zentralbibliothek der Stadtbibliothek Hamm gibt es einiges zu entdecken. Den gesamten September läuft eine Sonderausstellung mit vielen verschiedenen Medien zum Ausleihen: von Dokus über Romane, Sachbücher und Spiele ist alles dabei, was sich um Klimaanpassung dreht.

6. bis 19. September
Mobiles Grünes Zimmer auf dem Martin-Luther-Platz

Dienstag, 13. September
18:00 Uhr Audiowalk
Wilma Großmaas, Klimafolgenanpassungsmanagerin aus dem Umweltamt der Stadt Hamm und Philip Gregor Grüneberg von Treibkraft Theater gehen zusammen mit Ihnen spazieren. Sie unterhalten sich über baldiges und heißes savoir vivre in Hamm und Visionen für Orte, an denen auch Kinder und Enkelkinder auch noch in dreißig Jahren ein gutes und erfülltes Leben führen können.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mitzulaufen, zuzuhören und sich inspirieren zu lassen. Wir treffen uns am Dienstag, 13.September um 18:00 am mobilen grünen Zimmer auf dem Martin-Luther-Platz. Von dort aus geht es mit Kopfhörern durch die Stadt.
Die Veranstaltung ist kostenlos. Wer teilnehmen möchte, schreibt bitte eine Mail mit dem Betreff Audiowalk an klimaschutz@stadt.hamm.de oder meldet sich unter (02381) 17-7116 an.

Donnerstag, 15. September
Wie kann ich mein Gebäude an die Auswirkungen des Klimawandels anpassen?
17-18 Uhr Vortrag – Eintritt frei – Öko-Zentrum NRW

Was können Sie als Eigentümer*in bereits jetzt tun, um sich auf die Auswirkungen des Klimawandels vorzubereiten?
Wo gibt es Informationen über steigende Temperaturen, mehr Stürme und veränderten Niederschlag? Welche baulichen Maßnahmen haben sich bewährt?

Jonas Rütter gibt auf diese und ähnliche Fragen Antworten im Fachwerkhaus (Tenne) des Öko-Zentrums NRW.
Wer teilnehmen möchte, schreibt bitte eine kurze Mail mit dem Betreff “Ökozentrum” an klimaschutz@stadt.hamm.de oder meldet sich unter 02381 17-7116 an.

Details

Beginn:
12. September
Ende:
16. September
Webseite:
www.hamm.de

Veranstaltungsort

Hamm
Hamm,

Veranstalter

Stadt Hamm, Umweltamt
Telefon:
(02381) 17-7116
E-Mail:
Wilma.Grossmaas@Stadt.Hamm.de
Veranstalter-Website anzeigen